Vanezia Blum

Leben und Leben lassen

25. März 2014
Hallo ihr,
zu Beginn dürft ihr euch gerne mal diese beiden Links anschauen:

http://www.klicksafe.de/themen/kommunizieren/cyber-mobbing/cyber-mobbing-was-ist-das/
http://www.klicksafe.de/themen/kommunizieren/cyber-mobbing/was-sagt-das-gesetz/

Momentan fragen ich und viele andere sich, was in Instagram abgeht.
Was momentan dort los ist, ist nicht mehr menschlich, sondern und völlig menschenverachtend!
Ich bin ziemlich sprachlos über diese ganze Aktionen dort
Ich habe euch und meinen Followern ein Abnehmprogramm vorgestellt, hinter welchem ich bis heute noch 100% stehe. So viele Menschen in meinem Umfeld haben große Erfolge

Es geht überhaupt nicht mehr um die Kur, das Experiment oder kleine Mädchen vor dem "Hungertod" zu schützen sondern gezielt gegen mich zu schießen.
Ich bekomme von diesen ganzen tollen "healthy clean foodporn" Shit Accounts eine Sache vorgeworfen!
ich bin unverantwortlich, ich missbrauche meine Vorbildfunktion.
Was macht ihr? Ihr schließt euch zu einer Gruppe zusammen, fühlt euch stark da jeder von euch alleine nicht den Mut hat und geht auf bösartigste Weise auf mich los? Spamt eure Seiten mit Bildern und Texten gegen mich voll?
Ihr solltet euch in Grund und Boden schämen, ich bin ein schlechtes Vorbild und ihr?
Ihr zeigt tausenden von Leuten, wie man gezielt eine Person öffentlich fertig machen kann?
Verbreitet Lügen und Unwahrheiten, zieht mein privates Umfeld in allen mit hinein, droht mir in Mails auf Facebook?
Ich möchte gar nicht aussprechen, was mit solchen Menschen wie euch passieren müsste!
Eure Instagram-Scheinwelt, eurer ach so volles Portmonnaie und euer ach so toller Körper, bei über 50% von euch ist das nur eine Fassade hinter der ihr euch versteckt.
Ihr spielt euren Followern eine völlig falsche und verzogene Welt vor, werdet in eurem echten Leben hingegen nicht mal mit dem Hintern angeguckt und fühlt euch jetzt groß und stark, indem ihr in einem Netzwerk eine Person runtermacht?
Wegen was genau? Wegen der Kur oder der Person?
Niemand von euch kennt mich privat, oder weiß nur im Ansatz irgendwas über mich und es ist eine Frechheit mir Dinge zu unterstellen und fahrlässig Lügen über mich zu verbreiten.
Ein Gruß an alle Mädels aus euer tollen Gruppe, euer intaktes Netz hat leider einen, der doch nicht so ganz zu euch steht und ich bekomme diverse Gespräche und Screenshots immer umgehen geschickt.
Und ich poste es ganz öffentlich hier, damit ihr alle es auch schön lesen könnt.
Ich werde euch anzeigen, wenn diverse Behauptungen und Drohungen nicht aufhören, ihr könnt lachen oder euch lustig machen, ich bin mir ziemlich sicher, dass so ein großes Ausmaß ziemlich ernst genommen wird.

Ihr seit die, die ihre Vorbildfunktion in einem so großen Ausmaß missbrauchen, dass es schon fast wieder zum Lachen ist, wie ihr euch aufführt!
Ich verdiene kein Geld mit irgendwas,
alles was ich "umsonst" oder gesponsert bekomme ist nicht einfach so da und man kann Spaß damit haben, man hat auch Verpflichtungen die Sachen vorzuführen.
Und jeder von euch würde es genauso wie ich und diverse Accounts tun, damit er Sachen gesponsert bekommt, ich meine - wer bekommt in der heutigen Welt nicht gerne was geschenkt?
Und die großen Accounts, welche sich so zuckersüß verbündet haben, sollen mal gaaaanz ruhig sein, denn sie werden genauso groß und gerne gesponsert wie ich!
Im Gegensatz zu ihnen teile ich gerne noch mein Fitnessguru-Paket mit euch, da es für uns einfach zu groß ist, aber das ist ein anderes Thema.

Macht euer Ding, spielt weiter euren Followern eure tolle Lv, Marc Jacobs, Haferkleie und Chiasamen-Welt vor, ich esse lieber meinen Frozen Yogurt, habe ein Privatleben und Menschen die hinter mir stehen,
anstatt mich in einer Cyberwelt aufzugeilen und mir dort Komplimente einzufangen, die ich im echten Leben niemals bekommen würde, weil ich nämlich dort wer ganz anderes bin.

Ich sage meine Meinung und das auch gerne in einem unfreundlicheren Ton, ich muss niemanden in den Hintern kriechen, und wenn mir jemand nicht mehr folgen möchte geht die Welt auch nicht unter.
Ich sterbe nicht daran wenn mir 1000 Mädchen entfolgen, die sich von irgendwelchen Weibern belabern lassen. Ich definiere mich nicht über meine Followerzahl und ich bin auch nicht vanezia_blum oder ein Fitness-ig, ich bin auch nicht clean-eating sondern habe meinen Account, indem ich gerne einen Teil aus meinem Leben teile und euch nicht nur zeigen muss, "Ah ich habe heute so toll gegessen, lobt mich, lobt mich." .

Was für mich einmal ein großer Spaß war und eine riesen Motivation, ist zu einer enormen Belastung geworden, die mich runterzieht.
Ich bin ganz stolz auf viele von euch, die es durch mich geschafft haben abzunehmen, am Ball zu bleiben und die immer hinter mir gestanden haben und die auch noch jetzt mir gerne folgen und niemals ihre Meinung über mich geändert haben.
Das ist leider nur eine handvoll, der Rest folgt mir um sich an irgendwelchen Kommentaren zu ergötzen, mich zu kritisieren oder sonst was zu tun.
Und auf gut Deutsch gesagt: Ich scheiß auf diese Tausenden von Leuten.
Ich folge Leuten, deren Seite ich mir gerne angucke! Ich freue mich so, wenn Tamara ein Bild hochläd, wenn Kristina oder Catrin, alles Freundinnen von mir, ein Bild hochladen und wenn eine andere Person ein Bild hochläd, die ich auch in der Internetwelt kennen und lieben gelernt habe!

Ich glaube ich bin eine der wenig der hier ihre "Follower", nicht wie dauerhaft unterstellt, über den Kopf gewachsen sind, sondern ich kann damit leben wenn mir jetzt Leute entfolgen, es ist mir ehrlich sogar egal.
Alle reden immer darüber mir würden meine Follower ja nichts bedeuten ich bin sooooo undankbar.
Soll ich zu 54.700 Menschen nach Hause fahren und jedem die Hand schütteln?
Ich freue mich über jeden der mir gerne folgt und der sich gerne meine Bilder anschaut, aber ich freue mich nicht über die, die sich nur an meinem Account das negative rauspicken.

Niemand von euch, bis auf ganz wenige würden im echten Leben ihren Mund mir gegenüber aufbekommen oder sich diese bodenlosen Frechheiten die sie gestern und vorgestern geschrieben haben trauen nur auszusprechen.
Das Accounts mit 10k und mehr es nötig haben sich 8-9 Fakeaccounts anzulegen nur um weiter unter meinen Bildern zu beleidigen ist einfach nur traurig und lässt mich den Kopf schütteln.

Ich weiß nicht wie oft ich die letzten Tage von Leuten die mich gut kennen gehört habe, wie viele von euch darauf kommen, dass ich arrogant wäre, eingebildet und überheblich?
Ich habe in meinem ganzen Leben mir bis jetzt alles selbst hart erarbeitet, lass es materiellen sein oder auch alles andere.
Ich gehe viel arbeiten, die Leute die mich kennen wissen, dass ich immer am Arbeiten bin, 24h am Tag, dass ich jeden Fitzel den ich besitze mir selbst bezahle, dass ich mir mit 17 mein eigenes Auto von meinem eigenen Geld gekauft habe, mir meine 6 paar Nikes auch selbst bezahlt habe mir mein Handy selbst gekauft habe und alles was ihr noch jemals so bei mir gesehen habt. Nicht das meine Eltern mir das nicht bezahlen könnten, sondern ich kann von mir behaupten, dass ich schon früh gelernt habe, was es bedeutet auf eigenen Beinen zu stehen und darauf kann ich mit Recht stolz sein.
Ich bekomme nicht 23 Handtaschen 14 Uhren und 2509 Lippenstifte von Mami und Papi in den Allerwertesten geschoben und behaupte, alles selbst erarbeitet!

Ich weiß nämlich was es bedeutet stolz auf sich selbst zu sein und das ist das was ganz vielen von diesen Menschen die jetzt böse über mich reden fehlt.
Das Gefühl mit sich selbst zufrieden zu sein und morgens aufzuwachen und in den Spiegel zu gucken und selbst zu wissen, ich habe auch Fehler gemacht, ich bin trotzdem stolz und kann mich noch im Spiegel angucken. Ich brauche auch nicht in eine Cyberwelt zu flüchten, da ich auch eine ganz tolle reale Welt habe, in der viel schief läuft, aber auch so viele wunderbare Menschen sind.
Ich muss keine Menschen im Internet runtermachen und meinen Tag damit verbringen irgendwelche Kommentare zu kommentieren und mich über eine Person lustig zu machen die man nicht kennt um mein eigenes Selbstwertgefühl zu steigern.
Das fehlt nämlich einigen von euch sehr gewaltig. Aber wie sagt man, in der Gruppe fühlt sich jeder die King Lou und alleine ist der so klein mit Hut.
Euer Verhalten lässt einfach nur darauf schließen, dass in eurem Privatleben so einiges schief läuft und ihr euch eure Bestätigung im Internet von leider wildfremden holen müsst.
Schade, dass wenn das handy aus ist, die Realität euch wieder einholt ;)
Ich hasse euch nicht, bin nicht böse auf euch sondern ich schäme mich für euer erbärmliches und trauriges Verhalten, was ihr an den Tag legt.
Ihr seit doch alle so gesundheitsbewusst, dann spamt eure "healthy" Igs nicht mit so einem Müll zu sondern kehrt mal lieber wieder in euer normales Leben zurück und bleibt mal am Boden.

Zum Schluss würde ich mich gerne noch zu der ständigen Melina und Vanessa-Disskussion äußern.
NIEMAND von euch, auch ihr tollen "Hater-Igs" habt nur im Ansatz eine Ahnung von mir und Melina und unserem Verhältnis.
Melina und ich sind wirklich wunderbare Freunde geworden, ich habe NOCH NIE mit einer Person die ich nicht im echten Leben kenne so viel geschrieben, telefoniert und mein Herz ausgeschüttet.
Melina hat mich in 2 ganz schweren Zeiten begleitet und wir waren immer für ein ander da 24 Stunden 7 Tage die Woche. Wenn wir telefoniert haben ging es selten um Instagram, sondern um uns und unser Privatleben.
Wisst ihr was uns auseinander gebracht hat? IHR!
Ständige Hatermails beiderseits, die den anderen schlecht gemacht haben, dass welche von euch dauerhaft versucht haben einen Wettkampf zwischen uns auszulösen und uns beieinander schlecht zu machen.
Als wir uns in Berlin getroffen haben, haben wir beide gemerkt das die Chemie stimmt. Das war wie Liebe auf den ersten Blick mit uns beiden und jeder mir ein bisschen Herz hat es auch gemerkt.
Die Menschen die in der Realität auch keinen Bezug zu Freundschaft haben, haben versucht unsere zu zerstören, mit allen Mitteln.
Melina ist nicht Vanessa und Vanessa ist nicht Melina, also hört auf immer ständig eine Meinung über den jeweils anderen einzuholen. Euch an irgendwas aufzugeilen.
Ich habe da gar keine Zeit und gar keine Lust dran, so umständlich dauerhaft Informationen über ein Privatleben heraus zu finden.
Ich liebe Melina und daran wird keiner von euch irgendwas ändern können.

Haben manche von euch kein Privatleben?
Müssen meine Follower die mir GERNE folgen jetzt Angst haben, gemobbt zu werden und öffentlich Bloßgestellt zu werden, weil manche von euch grade vollkommen am Rad drehen?
Ihr macht aus einer Mücke einen riesigen Elefanten, ihr habt es soweit kommen lassen, dass sehr sehr viele Menschen, die gerne Instagram benutzt habe es als Belastung und Bedrohung empfinden.

Ich weiß auch gar nicht mehr wieso ich mir das antue, aber ich sehe es nicht aus wegen solche Vollidioten meinen Account zu löschen, der mir mal zu viel Spaß gemacht hat, indem ich so viele tolle Menschen kennengelernt habe.

Hört auf mit diesem Kindergarten, hört auf mit euren Lügen und hört vor allem auf damit, gegen mich und meine Follower zu hetzen, denn das ist kein Spaß mehr was ihr macht!
Wisst ihr was euer Verhalten für Folgen haben kann? Ich bin selbstbewusst, ich stehe über so eine lächerliche Scheiße, die ihr fabriziert, es gibt aber viele die an meiner Stelle vollkommen zusammengebrochen werden, denn das was ihr macht ist das, was man "Shitstorm" nennt.
Viele haben sich wegen solchen menschenunwürdigen Aktionen schon das Leben genommen und wenn sowas passieren würde, dürftet ihr die volle "tollen Vorbilder" die volle Verantwortung für euer trauriges Verhalten tragen.

Ich betone noch einmal das meine vorgestellte Kur, nichts von dem ist, was diese Menschen behaupten und jeder der sich meinen Post durchließt und sich informiert, sei es bei einem Fitnessstudio oder bei klassischen Homöopathen und Heilpraktikern wird feststellen, dass es absolut nichts Böses ist.
Ich würde Menschen niemals etwas Schlechtes verkaufen, was ich erstens selbst an mir getestet habe und viele Menschen in meinem Umfeld.
Niemand hat in meinem Umfeld nur eine einzige Nebenwirkung gehabt und ich rede mittlerweile von 40 Menschen!
Und jeder darf sich sein Bild machen und gerne seine Meinung sachlich auf das Thema bezogen äußern, aber gegen mich in aggressivster und asozialster Weise so zu agieren ist nicht nur unfair sondern schlicht und einfach unmenschlich.

Ich bedanke mich für mittlerweile 1200 Mails mit großen Zuspruch, nicht nur für meine Kur die viele von euch schon gemacht haben, sondern  für meinen Account und meine Person und mein vollkommen ehrliches und offenes Auftreten.
Ich habe genau diese Menschen richtig lieb gewonnen, auch die Mädels mit denen ich schon lange schreibe und in Kontakt bin, ihr seid die Besten und danke, dass ihr zu mir steht!

Ich werde weiterhin mein Ding machen und ich bete, dass nicht die Leute aufmachen und sehen was ich angeblich für ein böser Mensch bin, sondern aufwachen und sehen, wie krank hier manche sind und zum öffentlichen Mobbing aufrufen!

Ich bedanke mich besonders bei den Menschen die grade in meiner realen Welt hinter mir stehen, beim gesamten Team WOF, was voll und ganz hinter mir steht, meinen ganzen Freunden und meiner Familie, die mir zeigt, dass das Internet inkl. Sozialer Netzwerke, die wohl dämlichste Erfindung der Welt sind.
Auch danke an so viel Zuspruch mit dem ich niemals nach dieser Welle gerechnet hätte, ich bin sprachlos wie viele Mädchen wir geschrieben haben wie klasse sie es finden wie ich damit umgehe und das sie sich das auch wünschen, da sie seid Jahren fertig gemacht werden online und immer Zielscheibe irgendwelcher Mädchen/Jungs sind, die sich stärker und besser fühlen müssen, obwohl es ganz arme und verbitterte Menschen sind.

Fühlt euch gedrückt und umarmt, der Rest dem ich nicht passe, darf mir ohne mir dafür extra zu schreiben, liebend gerne entfolgen.

Liebe Grüße, Vanessa




13 Comments

Join the discussion

25. März 2014 um 17:13

Also erstmal ganz ganz toller text :)
Und das mit melina tut mir echt im herzen weh ....

25. März 2014 um 17:31

Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
25. März 2014 um 18:06

Ich könnt' kotzen, wenn ich höre, was für Menschen du da beschreibst. �� Bitte, bitte, bitte mach einfach weiter so, wie bisher und lass dich nicht von diesen Hatern verändern. ��

25. März 2014 um 18:21

Was für ne Ansage! Aber mit recht, toller Text. Lass dich ned untergriegen . Manche Menschen haben einfach kein Hirn! Bleib so wie du bist, denn du machst deine Sache hier super und wirkst richtig sympatisch! :)

25. März 2014 um 19:14

Liebe Vanessa,

ich bin echt geschockt was das mittlerweile für Ausmaße angenommen hat. Ich bin ja schon ne "Mutti" und trotzdem mag ich deinen IG Account...einiges an Kommentaren habe ich mir durchgelesen, aber gaaaaanz viel eben nicht. Oft dachte ich: Leute...wer lesen kann, ist klar im Vorteil!

Ich finde deine Worte sehr ehrlich, ich kann deine Reaktionen verstehen (die andere als beschimpfen und rumhaten verstehen)...ich wäre auch angepisst und würde das dementsprechend rauslassen.

Mein Mantra lautet: JEDER BEKOMMT DAS,WAS ER VERDIENT!
Alle Leute die dich hier so fertig machen Vanessa, bekommen irgendwann ihr Fett weg wie man so schön sagt....

Ich wünsche dir weiterhin starke Nerven, lass das Ganze nicht zu sehr an dich ran....

25. März 2014 um 21:44

WOW toller Blogpost! Unglaublich wie Stark und selbstbewusst du bist. Du und vor allem deine Offenheit haben großen Respekt verdient!
Es ist echt traurig und erbärmlich wie manche Menschen sich im Internet und vor allem in einer Gruppe abgeben. Traurig, was aus Instagram geworden ist...eigentlich war es nur dafür gedacht Bilder mit seinen Freunden, Bekannten und Verwandten zu teilen...und nun? Nun sind alle bei Instagram total die Fitnessfreaks...es dreht sich entweder nur um Fitness, Mode oder "dünn sein". Traurig.
Danke Liebe Vanezia, dass du so ehrlich bist und offen all die Probleme ansprichst. Lass dich nicht von so bescheuerten Kommentaren unterkriegen und mach weiter so! Du bist eine ganz tolle Person und hast dir all das verdient, was du dir hart erarbeitet hast! Kein Mensch (außer deine Freunde & Familie) hat Recht über dich zu urteilen.

Ich wünsche dir auf jeden Fall ganz viel Erfolg und Durchhaltevermögen, damit du das ohne Schaden überstehst! Glaub an dich und sei Stark!
Liebste Grüße Edyta

25. März 2014 um 22:22

Liebe Vanessa, was da alles auf dich zukam war natürlich nicht mehr feierlich und gehört in die unterste Schublade. So eine Hetzerei gegen dich zu veranstalten gehört sich unter keinen Umständen!
Vielleicht kann ich dir ja erklären, warum das Ganze so ausgeartet ist (was natürlich dennoch kein Grund für so ein Handeln begründet). Ich bin selbst Trainer in einer Firma tätig. Bezüglich deiner von dir empfohlenen Stoffwechsel-Diät habe ich meinen Personal Coach gebeten, einen Artikel darüber zu verfassen, welche Gefahren und Risiken diese Diät mit sich bringt. Er persönlich würde diese Diät nicht empfehlen.
Warum haben sich so viele aufgeregt? Weil diese Diät gefährlich ist/sein kann und nicht für jeden geeignet ist. Weil du durch diese Empfehlung Geld kassierst und dir dadurch "Geldgeilheit" vorgeworfen haben -> bei einer gewissen Anzahl von Mädels würdest du eine sehr nette Summe verdienen. Dass du das verleugnet hast, hat auch den ein oder anderen böse aufgestoßen. Wie du dein Geld verdienst ist mir persönlich relativ egal, kann jeder machen, wie er möchte. Nur solltest du darauf hinweisen, dass du durch diesen Code einen gewissen Betrag erhälst (ob du dahinter stehst oder nicht spielt da keine Rolle).
Dann haben sich deine anderen negativen Eigenschaften auch eine Rolle gespielt! Natürlich kennt dich keiner persönlich, aber wenn gut gemeinte bzw konstruktive Kritik kommt, ziehst du das ins lächerliche mit ironischen Kommentaren á la "Ich bin selbst Trainer und weiß, wie das funktioniert" oder "Ja dann müssen alle Trainer aus meinem Studio oder sonstige Trainer keine Ahnung haben" und untermauerst diese Aussagen mit lachenden Smileys. Das meinen die Leute mit eingebildet, arrogant oder sonst was. Du trainierst nicht lange, hast nur eine Trainer B-Lizenz und von der Materie noch nicht viel Ahnung, glaub mir! Dieser Sport zeichnet sich, neben viel theoretischem Wissen, auch dem praktischem Wissen aus. Wenn jemand deine Ausführung konstruktiv kritisiert, sei nicht gleich beleidigt und antworte mit Ironischen Kommentaren, sei dafür dankbar und informiere dich genau, ob diese Kritik angebracht ist oder nicht. Da kommst du viel sympathischer und authentischer rüber. Man lernt beim Sport immer dazu, auch ich mit meiner Erfahrung. Und ich habe auch gesehen, dass deine Ausführung nicht immer richtig ist. Dazu sage ich aber meist nichts, da ich weiß, wie du reagierst und meinst, du weißt es besser als alle andere. Versuche das mal zu ändern, weil du ja auch eben schreibst, dass du konstruktive Kritik annimmst - davon sieht man aber nie etwas.
Noch ein Tipp von mir: Viele Trainer in einem Fitnessstudio haben meist keinen Plan, egal ob Fitnesskette, Wellnesstempel oder vereinzelte Studios. Glaube mir, war schon so in dem ein oder anderen Studio.

Mein Kommentar ist konstruktiv und nicht böse gemeint, mir gefällt dein Account, sonst würde ich dir nicht folgen ;)

Liebe Grüße

25. März 2014 um 22:57

Liebe Vanessa,

erstmal Hut ab. Ich finde es klasse, wie du mit all dem umgehst. Du scheinst so ein toller Mensch zu sein und dein Leben in vollen Zügen zu genießen, du erkämpfst dir die Wege zu all deinen Zielen. Bleib stark, lass dich nicht unterkriegen! Geh deinen Weg und bleib wie du bist.

Ganz liebe und herzliche Grüße

Kimberly ♡

26. März 2014 um 10:30

Vanessa,
erstmal, super Text und ich weiß nicht genau auf welche Art du persönlich angegriffen worden bist, aber ich hab selbst einiges mit bekommen und es ging hauptsächlich um die Kur.
Es ist nun mal eine KCAL zufuhr von 500kcal, was dem Körper in Panik versetzt und er nimmt deine Fettreserven, er ist gestresst und du auf Entzug weil du einiges nicht essen kannst was du gerne möchtest. Es mag sein dass es "nicht ungesund" ist, aber es geht doch darum, dass du nach dieser minimalen kcal zufuhr, nach der "kur" einfach alles wieder haben willst und du entweder alles in dich reinstopfst, dein Körper nach der Durststrecke froh ist, wieder was zu bekommen und alles speichert... well hello JO-Jo Effekt, oder aber, was noch schlimmer ist, junge/schwache/verzweifelte Personen finden den Effekt so grandios und essen weiterhin nur 500kcal, Woher sollen sie Vitamine nehmen?

Es ist das Internet, geschaffen um sich auszurücken, zu teilen und Meinungen zu vertreten. Dass du zu 100% dahinter stehst ist SUPER, aber Das ist deine Meinung, und der kann nicht jeder sein, also kämpfe nicht so gegen die Meinungen anderer an, sondern lass sie gut finden was sie gut finden und genauso sagen was sie denken wie du es tust!
zu deinem "ich sage was ich denke", ich denke du wirst hierbei sehr angegriffen weil du respektlos deinen Fans gegenüber antwortest. Es ist nun mal so, dass die Mädchen zu dir aufschauen, dich als Vorbild sehen, so sein möchten wie du, und wenn nun mal nach 10 Bildern, wieder die selbe Frage zum 10000 mal gestellt wird, gilt es dies entweder zu ignorieren oder souverän zu beantworten, aber nicht mit "halt die Klappe" "ihr nervt" "seid ihr eig. dumm?" denn das grenzt auch an Cybermobbing.

Es ging aber bei der Kritik hauptsächlich um dich, falls es zu persönlich wurde, tut es mir Leid. Du solltest dich nicht so damit beschäftigen wer was sagt und du brauchst niemanden was zu beweisen.
Das du alles selbst hart erarbeitet hast ist super, und darauf kannst du stolz sein, aber du sagtest "wer kriegt nicht heute gern was geschenkt?" also lass doch die kids ihre mum und pas alles zahlen, das hat hier mit dem Thema nichts zu tun, und du weißt auch nicht ob es wahr ist, manche haben wie du zwei Jobs um sich diese Leben zu finanzieren.

Ich finde du machst das gut, wie du zu 100% zu dem stehst, an das du glaubst, aber ich würde mir wünschen, du würdest den "clean-eatern" und "healthy igs" auch dazu stehen lassen woran diese glauben und nicht so abwertend darüber schreiben. Ich selbst finde es gibt nichts besseres als meinen Körper gesund zu ernähren und fühlte mich von dir angegriffen mit deiner art und weise das ins Gespräch zu leiten.

Ich will dich nicht angreifen, und ich habe auch versucht nichts persönliches zu sagen, oder nichts weithergeholtes, alles sind Tatsachen und ich stehe zu 100% dazu was ich schreibe.

Ich liebe es deine Bilder bei IG zu betrachten, auch finde ich super wie du dein Hobby zu deinem Beruf gemacht hast, was ein wahrer Traum ist.
Ich find nur, du solltest ein bisschen offener sein in der IG welt, zwei mal nachdenken ob es das wert ist, darüber zu schreiben und dir Kritik gegen deine Meinung, zu der du ja zu 100% stehst nicht zu Herzen nimmst, da du bist, woran du glaubst!!!

bleib stark, aber lass andere genauso Stark sein.
Verbiete niemanden das Wort, und lebe in der Realen Welt und sieh die cyber welt als spiel. Nichts davon, betrifft deine wahre PERSON!!

26. März 2014 um 10:32

Ups, das wurde ganz schön lang.. hoffe du verstehst was ich schreibe, und dass ich dich nicht angreife, dir nur zeigen will, das es eine andere sicht der dinge auch gibt!
Grüße!

26. März 2014 um 19:59

Ich bin normal nur eine stille mitleserin aber hierzu muss ich jetzt nunmal wirklich sagen das das ein ganz toller Post ist und du mit allem recht hast was du schreibst! Die tun alle so waeren sie perfekt mit ihren kack instagram accounts aber in wahrheit ist es nur ein Fassade!
Ganz toller post!:-*

7. April 2014 um 20:19

vanessa, du bist einfach toll :) lass dich von den ganzen komischen menschen, die wirklich nur in einer Gemeinschaft oder eben im internet 'cool' und stark sind, beleidigen. das ist so unglaublich, dass manche menschen nichts besseres zu tun haben und anscheinend kein leben haben.
bleib wirklich einfach so wie du bist, denn so bist du der Wahnsinn!
du bist zu einem riesen Vorbild für mich geworden und motivierst mich jeden tag aufs neue :) also bitte, bleib so wie du bist und mach weiter so. <3

ich freue mich schon auf weitere neue posts von dir,
liebe grüße :))
Kim

www.kmblm.blogspot.de

15. April 2014 um 18:30

Hat jemand Interesse mein "Daily Plus" günstig abzukaufen? Es ist noch mehr als die Hälfte drin! Einfach bei Instagram unter irgendein Bild kommentieren (x_haasi) das wäre mir am liebsten, in meinem google-konto bin ich nicht so oft




Leave a comment

What's your opinion?