Vanezia Blum

Meine Sommerlooks 2016

3. August 2016
Das passende Outfit im Sommer ist gar nicht so einfach zu finden.
Oft ist es entweder zu kurz, zu warm, zu sexy, zu kalt oder einfach nur zu langweilig.
Ich habe mir meine Sommerfavoriten herausgesucht, damit ihr eine kleine Inspiration bekommt.


Der lange Jumpsuit



Der Jumpsuit ist für mich das absolute Must-Have diesen Sommer! 
Ihn kann man super kombinieren und lässige, sportliche und schicke Outfits aus ihm zaubern.
Ich habe mich bei meinem langen Overall dafür entschieden ihn schick zu tragen.
Noch einen Blazer drüber und fertig bin ich fürs Büro oder ein Dinner.
Je nach dem wie der Jumpsuit geschnitten ist, wirkt er verspielt & süß, sexy, elegant oder sportlich.
Mein rosafarbener Einteiler ist auf jeden Fall die verspielte Variante, die mir absolut zusagt.


Jumpsuit: Asos
Schuhe: Buffalo
Uhr: Michael Kors



Der kurze Jumpsuit




Der kurze Jumpsuit ist diesen Sommer, genauso wie seine lange Variante, ein absolutes Muss im Kleiderschrank! Warum? Jede Frau sieht schön in ihm aus. Viele Frauen haben Angst ihn zu tragen, da er unförmig wirken könnte, aber wenn man ihn richtig kombiniert, sieht er einfach nur klasse aus - und zwar an JEDER Frau!
Mein Einteiler ist mit seinen langen Armen und dem "Off-Shoulder" ein Hingucker, da er dem Schlüsselbein schmeichelt, die Arme (die Problemzone vieler Frauen) verdeckt und dazu noch leicht und lässig fällt.
Mit einer schicken Handtasche und einem schönen Paar flache Schuhe zieht man alle Blicke auf sich!


Jumpsuit: Mango
Schuhe: Zara
Tasche: Virginia Conceptstore
Uhr: Michael Kors



Ausgehen mit Stil



Es ist warm draußen, schwül trifft es wahrscheinlich besser.
Ein Date in der Stadt bei heißen Temperaturen lässt uns Mädels oft verzweifeln.
Was zieht man am besten an, wenn es gegen 19.00Uhr noch 35 Grad ist, aber um 01.00 Uhr nachts gefühlte -13 Grad und man nicht zitternd draußen im Café sitzen will?
Ich liebe es, eine leichte luftige Hose zu tragen - grade hellblau ist so eine wunderschöne, feminine Farbe. Ein ausgefallenes Oberteil dazu, ein paar Keilabsätze, damit man in der Stadt das Kopfsteinpflaster überlebt, eine kleine Tasche und ein Strickjäckchen.
Die Kombi aus weiß und hellblau mit ein paar schlichten Accessoires ist unumgänglich und für mich die schönste Farbkombi des Sommers.


Hose: Zara
Schuhe: Zara
Top: Tally Weijl
Tasche: Mango
Uhr: Michael Kors


Take Me Out - Feiern bis zum Morgengrauen




Ja, auch im Sommer machen wir Frauen die Stadt unsicher und feiern bis die Sonne aufgeht.
Hier könnt ihr eure kurzen (auch eure zu kurzen sind erlaubt) Hotpants aus dem Schrank holen und zeigen was ihr habt!
ich kombiniere meine Lieblingsshorts (Highwaiste) mit einem süßen weinroten Spitzentop. Die dazu passende Tasche, die optimalen Platz für ein paar Ballerinas bietet, ist auf das Outfit abgestimmt.
Du gehst mit geflochtenen Haaren feiern? OH JA!
Mein Pony muss aus dem Gesicht sein, denn wer tanzt (grade im Sommer), der schwitzt und es gibt nichts schlimmeres als verklebe Haare im Gesicht.
Hohe Hacken können auch ausgeführt werden, aber denkt auf jeden Fall an eure flachen Schuhe, falls ihr nicht schon nach 3 Stunden das Feld räumen wollt.


Hose: Zara
Oberteil: Primark
Tasche: Primark
Schuhe: Virginia Conceptstore



A Coffee, Please!


Ja, ich liebe Off-Shoulder.
Ja, ich liebe auch süße Shakes, Waffeln & Co.
Im Cafe trage ich am liebsten ein dezentes Outfit in hellen Farben. Blau und weiß sind die schönste Kombination an warmen Tagen und zaubern dir und deinen Mitmenschen ein Lächeln ins Gesicht.
Die passende Sonnenbrille um dein Umfeld "undercover" im Blick zu halten gehört natürlich ebenfalls dazu.
Diesen Sommer gilt bei Sonnenbrillen ein Motto: "Langweilig war gestern!".
Umso verspiegelter und extravaganter, desto besser.

Und eine wichtige Sache, die euch jeden Sommer versüßt.
Genießt das Leben, genießt ein Eis und egal wie schön eure Klamotten euch strahlen lassen, wenn ihr dabei vergesst zu leben, dann sind die hübschesten Schleiffchen und Schühchen nichts wert.


Top: H&M
Brille: Whitefox Boutique
Uhr: Michael Kors 


Ein großer Dank geht an die liebe Hellen Pass, die diese wunderschönen Fotos von mir gemacht hat und mir einen wunderschönen Nachmittag bereitet hat.
Ein genauso großer Dank geht an den Salon Zauberschön, der meine Haare und mein Make-up grandios gemacht hat.
Es war ein ganz toller Nachmittag, der unbedingt nachgeholt werden muss!

Ich wünsche euch viel Spaß beim nachshoppen & nachstellen! 




Dieser Beitrag ist keine Produktplazierung

3 Comments

Join the discussion

4. August 2016 um 12:07

Ich freue mich so, dass du wieder soviel bloggst! Alles Liebe, Feli von www.felinipralini.de

4. August 2016 um 13:10

Tolle Fotos und Outfits! Nach tollen Off-Shoulder-Oberteilen halte ich auch immer wieder die Augen auf. Ich hätte auch gerne einen Jumpsuit, aber leider kann ihn nicht jede Frau tragen denn: Vor allem Frauen mit (sehr) langen Oberkörpern wie ich haben Probleme einen passenden zu finden. Entweder er ist von der Länge richtig, dafür aber massig zu weit, oder er ist von der Breite optimal, hängt dafür aber hinten und vorn in der "Ritze". Das ist ein trauriges Problem, aber ich gebe nicht auf noch einen tollen zu finden :D

Viele liebe Grüße,
Julia <3

Delia Narub
5. August 2016 um 01:14

Tolle Fotos von einer tollen Frau in tollen Outfits :) Echt großes Kino, Vanezia! Ist deine Michael Kors Uhr eigentlich eine Herrenuhr? Ich bin auch am überlegen, ob ich mir eine holen soll. Hab ein paar echt verlockende Modelle auf uhrcenter.de entdeckt - aber wahrscheinlich wird's die Runway Slim werden...Ich hoffe auf einen spendablen Freund zu meinem Geburtstag haha Spaß beiseite, nochmal großes Kompliment für deinen tollen Post, ich liebe die Outfits! Lieben Gruß, Delia




Leave a comment

What's your opinion?